Büste der Königin Luise von Preußen (1776–1810)

Büste der Königin Luise von Preußen (1776–1810)

Büste der Königin Luise von Preußen (1776-1810); Wilhelm August Stilarsky (1780–1838) nach Christian Daniel Rauch (1777–1857) | Königlich-Preußische Gießereien; 1818; Eisenguss | Eisenkunstguss-Sammlung Ewald Barth, Museum für Stadtgeschichte Dessau | Rauch war seit 1797 als Kammerlakai bei Königin Luise von Preußen tätig. 1804 wurde er freigestellt, um sich seinen künstlerischen Arbeiten zu widmen. Zwischen 1804 und 1816 schuf er von Königin Luise mehrere Marmorbüsten. Während 1810 eine Büste mit Sterndiadem und Schleier entstand, ist Königin Luise in der Ausführung von 1816 mit Palmettendiadem dargestellt. Diese Marmorbüsten wurden später in Bronze und Eisen nachgegossen.

  •  
    © 2017 VIERZIG A, Dessau
     
    VIERZIG A | Ulrich Lange
    Akazienwäldchen 3 | 06844 Dessau-Roßlau
    Tel. (03 40) 850 71 83 | Fax (03 40) 850 71 84
Top