»Glückwunsch, Carl!« – Luxus aus Braunschweig

Vor 300 Jahren wurde Herzog Carl I. von Braunschweig-Wolfenbüttel (1713–1780) geboren. In seiner Regierungszeit modernisierte der Herzog das kleine Fürstentum im Zuge einer neuen Wirtschaftspolitik. Im Zentrum seines Interesses stand die Hauptstadt Braunschweig. Dorthin verlegte er 1753 den Hof. Da auch die Elite des Landes in die Residenzstadt wechselte, stieg der Bedarf nach Luxusgütern aller Art rasant an. Weiterlesen

Werbe- und Organisationsmittel »›Schauplatz vernünftiger Menschen‹ – Kultur und Geschichte in Anhalt | Dessau«

Im Rahmen der Dauerausstellung »›Schauplatz vernünftiger Menschen‹ – Kultur und Geschichte in Anhalt | Dessau« realisierte Team VIERZIG A die verschiedene Kommunikations- und Werbemittel. Neben Plakaten, Flyern, Broschüren, Postkarten und Mappen lieferte Team VIERZIG A u. a. auch Fahnen sowie Grafiken für Großflächenplakate und Megalights. Darüber hinaus entstanden bei Team VIERZIG A ein umfangreicher Ausstellungskatalog sowie die Ausstellungsgrafik. Weiterlesen

Fünfte Dessauer Museumsnacht

Entdeckungen. – Unter diesem Motto fand im September 2005 die fünfte Dessauer Museumsnacht statt. An 14 Orten im Dessau-Roßlauer Stadtgebiet gab es Besonderes und Einmaliges zur entdecken. Neben der Alten Schultheiss-Brauerei, der Anhaltischen Gemäldegalerie, dem Anhaltischen Theater, der Marienkirche, dem Dessauer Mausoleum, dem Museum für Naturkunde und Vorgeschichte, dem Museum für Standtgeschichte Dessau, warben auch das Schifffahrtsmuseum Roßlau, das Strommuseum Dessau, das Technikmuseum Hugo Junkers, die Wasserburg Roßlau, das Bauhaus Dessau und die Meisterhäuser sowie das Walter- Gropius-Gymnasium mit speziellen Angeboten um Besucher. Team VIERZIG A lieferte die Grafik zur Bewerbung der Veranstaltung. Es entstanden Plakate, Flyer, Postkarten, Programmhefte u. v. a. m. Weiterlesen

Werbegrafik »Friedrich Schneider«

Friedrich Schneider (1786–1853) stand durch sein musikalisches Schaffen zu seinen Lebzeiten in ganz Deutschland in hohem Ansehen. Zwischen 1820 und 1850 gab es kaum ein Musikfest, an dem Schneider nicht entweder als Dirigent und Organisator oder als Komponist, zumeist jedoch in allen drei Funktionen, beteiligt war. An diesen großen Musiker zu erinnern, haben sich zahlreiche kulturelle Einrichtungen und Vereine der Stadt Dessau im November 2003 zu ihrer Aufgabe gemacht. Weiterlesen

Seite 1 von 11
  •  
    © 2016 Team VIERZIG A, Dessau
     
    Team VIERZIG A | Ulrich Lange
    Akazienwäldchen 3 | 06844 Dessau-Roßlau
    Tel. (03 40) 850 71 83 | Fax (03 40) 850 71 84
Top