Arsprototo, Ausgabe IV 2016

Oh, große Freude — Vierzig-A-Fotos im Magazin ›Arsprototo‹

Heute gab’s eine Überraschung im Briefkasten. Eigentlich wie gewohnt und wie in jedem Quartal lag dort ein frisches Exemplar des Magazins Arsprototo der Kulturstiftung der Länder. Das Besondere für mich in dieser Ausgabe offenbart sich im Innenteil. Dort finden sich nämlich einige meiner Fotos, die ich Anfang Oktober für das Dessauer Museum für Stadtgeschichte angefertigt habe. Es handelt sich um restaurierte Objekte aus der Eisenkunstguss-Sammlung Ewald Barth.
Es ist bei weitem nicht alltäglich und ein gutes Gefühl, eigene Arbeiten in einer Publikation wie Arsprototo wiederzufinden. Ich (Ulrich Lange) freue mich und sage hiermit sehr gern Danke schön.
Die komplette o. g. Ausgabe des Magazins bietet die Kulturstiftung der Länder auf Ihren Internetseiten zum Download an: PDF ca. 8 MB.

In Arsprototo präsentiert die Kulturstiftung der Länder vierteljährlich u. a. die geglückten Erwerbungen deutscher Museen, Bibliotheken und Archive und berichtet über die Geschichten hinter diesen Akquisitionen. Zur Internetseite des Magazins geht’s hier:
http://www.kulturstiftung.de/publikationen/arsprototo-startseite/

Tipp: Noch bis zum 19. März 2017 zeigt das Museum für Stadtgeschichte Dessau die jüngst aufwändig restaurierten Objekte im Rahmen der Ausstellung Aus Bombenglut geborgen. Schätze aus der Eisenkunstguss-Sammlung Ewald Barth. Weitere Informationen zu Ausstellung finden Sie HIER.
Wenn Sie die Ausstellung besuchen möchten, achten Sie bitte auf die Schließzeiten im Dezember 2016.

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

  •  
    © 2017 VIERZIG A, Dessau
     
    VIERZIG A | Ulrich Lange
    Akazienwäldchen 3 | 06844 Dessau-Roßlau
    Tel. (03 40) 850 71 83 | Fax (03 40) 850 71 84
Top